Skulptur der Betsileo verschämte nackte Frau 1970 = 54 cm MF272

HAN Nummer: 99.272

Kategorie: Skulpturen ab 1961

Lieferzustand

ab 270,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Produkt vergriffen


nackte, verschämte Frau, Mandrava Holz, 54 x 12 x 12 cm, ca. 1970, 740 Gr. erworben 1994 in Ambalavaho,
Diese Figur zeigt eine nackte Frau welche sich verschämt versucht zu bedecken und dabei etwas verkrümmt und geduckt dasteht. Der Künstler hat Bewegung und Proportionen geschickt aus einem schiefen Stück Holz heraus gearbeitet. Diese Figur war, trotz Sockelfuss, auch nicht für eine Aufstellung gedacht, denn sie steht nicht von allein. Die madagassischen Menschen sind seit der Kolonialzeit sehr prüde und verschlossen erzogen, offene Nacktheit ist verpönt. Der Verkäufer in der Schnitzerwerkstatt erzählte, dass es bis in die Gegenwart Kundenaufträge für erotische Skulpturen gibt, welche "heimlich eingesetzt werden". In einer Gesellschaft ohne Zugriff zu Medien dient dies vielleicht auch als Ersatz für Pornofilme.
Bei dieser Darstellung ist aber dieser Einsatz kaum denkbar, denn die dünne und "flache" Figur ist mehr ein Mahnmal als ein Sexsymbol.
Wir empfehlen zur Figur den Metallständer (siehe Fotos) mit zu kaufen, denn sie steht nicht allein.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten



Kunden kauften dazu folgende Produkte

Mahafaly.de Cookie-Politik

Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Deines Einkaufserlebnisses. Wenn Du den Shop weiter nutzt, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. (mehr Informationen)