Hallo,
Sie sind als nicht registrierter Gast angemeldet.

Anmelden oder
Neu Registrieren

Sehr geehrte Kund_inn_en,
Unser Büro und das Lager sind bis zum 24.10.17 nur sporadisch besetzt. Bitte senden Sie uns Nachrichten nur per e-mail.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bestellungen nur aus dem Shopsystem angenommen werden und die Auslieferung sich etwas verzögern kann.
Eventuelle Fehler dabei korrigieren wir dann ab 25.10.17.

Salatbesteck Perlmutt Triton Schnecke Ethan 20 cm

Salatbesteck Perlmutt Triton Schnecke Ethan 20 cm Salatbesteck Perlmutt Triton Schnecke Ethan 20 cm Salatbesteck Perlmutt Triton Schnecke Ethan 20 cm
  • 4 St. auf Lager
  • ArtikelNr.: 3901
  • HAN Nummer: 13.10.02.02
  • Unser Preis: 30,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
  • empf. VK : 30,00 €
Wird geladen ...

Beschreibung

Länge 20 cm Breite der Laffe 6 cm, erfordert Pflege.
Gönnen Sie sich das wirklich Besondere, ein unikates Servierbesteck wie aus einer vergangenen Zeit.
Die Gehäuse der Seemuschel und das Innenohr der Triton Muschel werden bei diesem aussergewöhnlichen Besteck verarbeitet. Aus Perlmuschelfarmen werden die Gehäuse gekauft, dann präzise geschnitten, hoch-poliert und fest miteinander verbunden.

.Die Schalen perlmuttbildender Weichtiere, z.B. der Seeperlmuscheln bestehen aus drei Schichten. Die äußere Schicht besteht aus weißem, braunem oder grünlichem CONCHYOLIN, der große Ähnlichkeit mit dem Dentin des Elfenbeins und dem u.a. im Schildpatt und anderen Hornmaterialien enthaltenen Keratin aufweist. Die innere, dem Tier zugewandte Schicht (HYPOSTRACUM) ist die eigentliche PERLMUTTSCHICHT. Perlmutt und Perlen entstehen durch Abscheidungen (Sekretionen) der im Mantelgewebe der Muschel oder Schnecke ausgebildeten EPITHELZELLEN. Daher bestehen Perlen und Perlmutt aus den gleichen chemischen Bestandteilen. 
Die Elastizität des Perlmutts ist deutlich geringer als bei anderen Naturmaterialien und bewirkt eine gesteigerte Empfindlichkeit gegen Schlag und Druck. Läßt man ein Perlmuttstück auf eine harte Unterlage fallen, so kann es entlang seiner Wachstumsschichten platzen. Die Farben des Perlmutts differieren stark je nach Herkunft. Weiss galt immer als besonders edel, heutige Modeerscheinungen lassen aber auch extreme Töne oder seltsame Farbmischungen interessant werden, gerade bei Gebrauchsgegenständen.

Unser Perlmutt stammt von der Muschelschale aus Zuchtperlenfarmen in Asien oder vom Beifang der Fischereibetriebe.

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte